25. Mai: Interaktiver Vortrag "Unsere heimischen Frühlingskräuter" in Innsbruck

25. Mai: Interaktiver Vortrag "Unsere heimischen Frühlingskräuter" in Innsbruck
55,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • TICKET014
Termin:  25. Mai 2017 Ort: Kolpinghaus Innsbruck Viktor-Franz-Hess-Str. 7 6020... mehr
Produktinformationen "25. Mai: Interaktiver Vortrag "Unsere heimischen Frühlingskräuter" in Innsbruck"

Termin: 25. Mai 2017
Ort: Kolpinghaus Innsbruck
Viktor-Franz-Hess-Str. 7
6020 Innsbruck 
Eintritt: 55 €
Uhrzeit:: 14.00 - 18.00 Uhr
Weitere Informationen:
 veranstaltungen@storl.de

Inhalt

Pflanzen sind Persönlichkeiten mit eigenem Wesen und einer eigenen langen Geschichte. Wolf-Dieter Storl lässt uns an diesem uralten Wissen um die Zauberkraft und Magie der Pflanzen teilhaben.

In diesem interaktiven Vortrag/Workshop stellt er die wichtigsten Heil- und Zauberpflanzen des Frühlings vor. Er beschreibt ihre Eigenschaften und ihre Heilkräfte, ihre Bedeutung in der Volksmedizin, ihre Rolle in Sage, Märchen und Aberglaube und ihre planetarischen Bezüge. Es geht dabei nicht nur um die Botanik unserer einheimischen Flora oder pharmakologischer Wirkstoffe, sondern um einen Einblick in die Ethnobotanik der europäischen Waldvölker.

Fragen aus dem Publikum sind gewünscht. Am großen Büchertisch können Sie sich gerne Bücher, CDs, DVDs signieren lassen.

Freuen Sie sich auf einen informativen und unterhaltsamen Nachmittag mit Wolf-Dieter Storl!

Was bedeutet interaktiver Vortrag?

Ein interaktiver Vortrag ist eine Art Workshop: Um die Pflanzen mit allen Sinnen kennenzulernen bringen wir frische Frühlingskräuter mit - zum Ansehen, Fühlen, Riechen und Schmecken. Sie sind eingeladen auch eigene Kräuter mitzubringen und können jederzeit Fragen stellen. 

„Pflanzen umgeben uns, still und unaufdringlich verweilen sie im Hintergrund – wir nehmen sie nur am Rande wahr. Es bedarf eines Fingerzeigs und des nennenden Wortes, um sie hervorzuheben; den liebenden Blick, die Erinnerung, die Sage, das Märchen und die Anekdote, um sie in den Mittelpunkt des Bewusstseins zu rücken. Und dort, in der Mitte, leuchten sie und offenbaren ihre Geheimnisse. So können sie für uns ein Tor zu den feinsinnlichen, spirituellen Dimensionen sein. Jetzt im Frühjahr, wo die Natur erwacht, wollen wir die Pflanzen, die auf der Wiese, im Wald und rund ums Haus sprießen, wachsen und blühen, auf diese Weise kennenlernen“
- Wolf-Dieter Storl

Ablauf

ab 13:30 Einlass
14:00 Einführung und erster Teil 
15:30 Pause
15:45 Zweiter Teil
17:15 Pause
17:30 Letzter Teil

Getränke und Snacks sind vor Ort erhältlich. Am großen Büchertisch können Sie sich gerne Bücher, CDs und DVDs signieren lassen. 

Wer sich bereits im Vorfeld informieren möchte, kann in Storls Buch „Heilkräuter und Zauberpflanzen zwischen Haustür und Gartentor“, erschienen im AT- Verlag, tiefer in die Thematik eintauchen. 

Weitere Informationen
storlmedia
Wassertorstr. 45
888316 Isny
E-Mail: veranstaltungen@storl.de

Weiterführende Links zu "25. Mai: Interaktiver Vortrag "Unsere heimischen Frühlingskräuter" in Innsbruck"
Zuletzt angesehen